20.04.02 20:26 Uhr
 530
 

Einkaufszentrum beim KZ Auschwitz - Gouverneur macht ernst

Warschau - Der KZ-Gedenkstätte Auschwitz droht in der unmittelbaren Nachbarschaft die Errichtung eines Kaufhauses. Wie ein Regierungssprecher aus Polen mitteilte, bewege sich alles im rechtlichen Rahmen.

Auch die Drohung einer Beschwerde durch das Simon-Wiesenthal-Zentrum konnte den Gouverneur nicht davon abhalten, einem Unternehmer aus Polen die Erlaubnis zu erteilen, mehrere Geschäfte in umittelbarer Nähe des KZ zu errichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Einkauf, KZ, Gouverneur, Einkaufszentrum
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?