20.04.02 20:26 Uhr
 530
 

Einkaufszentrum beim KZ Auschwitz - Gouverneur macht ernst

Warschau - Der KZ-Gedenkstätte Auschwitz droht in der unmittelbaren Nachbarschaft die Errichtung eines Kaufhauses. Wie ein Regierungssprecher aus Polen mitteilte, bewege sich alles im rechtlichen Rahmen.

Auch die Drohung einer Beschwerde durch das Simon-Wiesenthal-Zentrum konnte den Gouverneur nicht davon abhalten, einem Unternehmer aus Polen die Erlaubnis zu erteilen, mehrere Geschäfte in umittelbarer Nähe des KZ zu errichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Einkauf, KZ, Gouverneur, Einkaufszentrum
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern
CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft
Netzinitiative "Sleeping Giants" macht "Breitbart News" Werbekunden abspenstig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?