20.04.02 19:05 Uhr
 2.110
 

Gewalt in Grönland - ein Drittel der jungen Frauen missbraucht

Eine Studie in Grönland hat zutage gebracht, dass ein Drittel aller grönländischen Frauen zwischen 18 und 25 bereits das Opfer sexuellen Missbrauchs wurden, mehr als 12 % wurden dabei schon als Kinder missbraucht.

Generell hat etwa die Hälfte aller Grönländer (Männer und Frauen) schon einmal unter körperlicher Gewalt gelitten. Während es aber Männer jeglichen Alters waren, konzentriert sich die Gewalt gegen Frauen auf die jüngeren Jahrgänge.

Entgegen anderen Behauptungen scheint sich nicht zu bewahrheiten, dass Alkohol die alleinige Ursache für die Gewalt ist. Vielmehr sollen es soziale Probleme im Umfeld eines Ent-Kolonialisierungsprozesses sein, die als Auslöser in Frage kommen.


WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, Gewalt, Drittel, Grönland
Quelle: cphpost.periskop.dk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?