20.04.02 17:59 Uhr
 37
 

Patienten sollen Geld vorstrecken

Die Union will, dass künftig Krankenkassenpatienten die Arztrechnung selber bezahlen und dann erst die Leistungen von ihrer Krankenkasse einfordern. Dies berichtet der Spiegel.

Die Union will damit eine besser Kontrolle für alle erreichen und dem Patienten mehr Wahlfreiheit für Leistungen und Kassen einräumen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bluebird07
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geld, Patient
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben
Merkel-Satz: "Das Volk ist jeder der hier lebt." empört nicht nur die AfD.
Neuseeland setzt auf Migranten statt drogenkonsumierender Einheimischer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht