20.04.02 15:45 Uhr
 284
 

Kopftuch-Foto im Führerschein für Muslima kosten in Bayern 15 € extra

In den öffentlichen Ämtern herrscht zurzeit Geldmangel. Der Umtausch früherer Führerscheine im 'Lappen-Format' und im grauen 'Design' in die neue Scheckkarten-Version kostet jeden Bundesbürger 24 €. Doch die Extra-Wünsche waren in Neu-Ulm teuer.

Der Fall einer gebürtigen Türkin, eine Muslima, die die deutsche Staatsbürgerschaft inne hat, sowie seit 1978 den Führerschein, wollte den neuen, im kleinen Format. Perplex war sie, als man bei der Passbild-Abgabe 15 € extra von ihr verlangt wurde.

Als sich ihre Empörung darüber nicht legte, sie nochmal wegen der zusätzlichen Gebühr nachfragte, hieß es, für Kopftuch-Fotos gäbe es ein amtliches Genehmigungs-Verfahren. Auch Inder mit Turban-Foto müssten mehr zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, Bayer, Foto, Führerschein, Führer, Muslim, Kopftuch
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?