20.04.02 14:07 Uhr
 36
 

Studie sieht Dänemark weit hinten bei Tourismus-Favoriten

Dänemark scheint seine Attraktivität bei Touristen verloren zu haben – es landete nur auf Platz 12 unter 16 möglichen Reisezielen.

Gegen Dänemark sprachen neben schlechtem Wetter auch die hohen Kosten: Insbesondere die Läden und Restaurants seine zu teuer, während die Touristenattraktionen nur durchschnittlich bewertet wurden.

Die Liste wurde von südlichen Ländern wie Griechenland und Italien angeführt, doch auch die nordischen Länder Schweden und Finnland lagen vor Dänemark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie, Dänemark, Tourismus, Favorit
Quelle: cphpost.periskop.dk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?