20.04.02 14:07 Uhr
 36
 

Studie sieht Dänemark weit hinten bei Tourismus-Favoriten

Dänemark scheint seine Attraktivität bei Touristen verloren zu haben – es landete nur auf Platz 12 unter 16 möglichen Reisezielen.

Gegen Dänemark sprachen neben schlechtem Wetter auch die hohen Kosten: Insbesondere die Läden und Restaurants seine zu teuer, während die Touristenattraktionen nur durchschnittlich bewertet wurden.

Die Liste wurde von südlichen Ländern wie Griechenland und Italien angeführt, doch auch die nordischen Länder Schweden und Finnland lagen vor Dänemark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie, Dänemark, Tourismus, Favorit
Quelle: cphpost.periskop.dk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber in KiTa einquartiert: Wem das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Österreich: In Zoo kommen weiße Tiger-Vierlinge zur Welt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump nach 100 Tagen im Amt: "Ich hätte gedacht, der Job ist einfacher"
Rekordverlust bei Air Berlin
Disney-Star Michael Mantenuto nimmt sich mit 35 Jahren das Leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?