20.04.02 13:55 Uhr
 865
 

Gigantischer Sonnenausbruch am Wochenende

In Deutschlands Weltraum-Wetterwarte in Greifswald wurde jetzt 'Warnstufe Rot' ausgelöst. Der Grund: Eine Wolke aus Sonnenmaterie mit einer Masse von einer Milliarde Tonnen rast auf die Erde zu.

Bereits am Donnerstag traf ein kleiner Wolkenschub die USA und Kanada. Dort konnten bei klarer Sicht herrliche Polarlichter beobachtet werden. Die Wissenschaftler erwarten nun eine gigantische Wolke am Wochenende für den mittleren Teil Europas.

In Deutschland kann man bei guten Wetter die Grün-rot schimmernden Polarlichter bewundern. Je nach Intensität könnte es aber auch zu Funkstörungen bei Satelliten und zu Stromausfällen bei den Energieerzeugern kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: arno73
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Woche, Sonne, Wochenende
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?