20.04.02 09:27 Uhr
 42
 

Kabul: Schießerei mit französischem Soldat

Ein französischer Soldat lieferte sich mit vier verdächtigen Ganoven ein Feuergefecht. Es geschah am Kabuler Flughafen. Der Soldat erlitt aber nur eine leichte Verletztung durch einen Streifschuß.

Grund der Schießerei war ein verdächtiger Mann, der von dem Soldaten gecheckt werden sollte. Plötzlich schoßen dann vier unbekannte Männer auf ihn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Da green latern
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Soldat, Schießerei, Kabul
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!