20.04.02 09:27 Uhr
 42
 

Kabul: Schießerei mit französischem Soldat

Ein französischer Soldat lieferte sich mit vier verdächtigen Ganoven ein Feuergefecht. Es geschah am Kabuler Flughafen. Der Soldat erlitt aber nur eine leichte Verletztung durch einen Streifschuß.

Grund der Schießerei war ein verdächtiger Mann, der von dem Soldaten gecheckt werden sollte. Plötzlich schoßen dann vier unbekannte Männer auf ihn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Da green latern
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Soldat, Schießerei, Kabul
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden
Rio de Janeiro: Schwerer Unfall überschattet Karneval - 20 Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan
Christen fliehen aus dem Nordsinai


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?