20.04.02 08:39 Uhr
 4.358
 

Wolfenstein & Co - Forscher beweisen Nützlichkeit von Computerspielen

Für viele Eltern dürfte die Erkenntnis von zwei Forschern eine 'Hiobsbotschaft' sein. Diese haben bei einer Untersuchung festgestellt, dass das regelmäßige Spielen an Computern die Reaktionsfähigkeit und die Auffassungsgabe schärft.

Bei Tests stellte Daphne Bavelier (Rochester University, New York) herausragende Leistungen bei Probanden fest, die häufiger Spiele auf Computern ausführten. Dies legte den Grundstein zu einer großangelegten Untersuchung. Diese bestätigte das Ergebnis.

Eine Vielzahl von Tests ergab, dass Nicht-Spieler Spielern beim der Reaktion und der Auffassungsgabe unterlegen sind. Vorteile für den Alltag können sich beim Autofahren ergeben. Allerdings ist der Aggressionsfaktor der Spieler gesteigert.


WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Computer, Computerspiel
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?