20.04.02 08:30 Uhr
 46
 

Trickdiebe prellten Rentner- Ehepaar um über 30.000 Euro

Der Trick ist alt und im allgemeinen bekannt. Trotzdem gelang es zwei südländisch aussehenden Frauen in Braunschweig, ein Rentnerehepaar mit ihrem Zetteltrick zu überrumpeln.

Unter dem Vorwand dem Nachbarn eine Nachricht zu hinterlassen, gelang ihnen der Zutritt in die Wohnung. Hier lenkte eine der Frauen ihre Opfer ab. Der anderen gelang es, Bargeld und Sparbücher im Wert von über 30.000 Euro zu entwenden.

In einem zweiten Fall gelang es der Polizei, vier verdächtige Frauen vorläufig festzunehmen. Zeugen hatten diese beobachtet und die Polizei gerufen. Nach einer Flucht wurden sie auf einem Wochenmarkt gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Rentner, Trick, Ehepaar
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?