20.04.02 01:32 Uhr
 47
 

Knüppel aus dem Sack: Bauer greift Naturschützer an

Sie wollten nur den Bruterfolg von Vögeln erkunden: ein Biologe und drei Naturschutzexperten betraten dazu ein Feld, das der Bauer jedoch mit erhobenem Stock und mit Unterstützung seiner Familie verteidigte.

Als er die vier Wissenschaftler vertrieben hatte, trieb er Bullen auf das Feld. Seine Reaktion ist nicht verständlich: erstens erlaubt die Rechtslage das Begehen der Fläche, und zweitens war er vorher darüber informiert worden.

Es ist nicht das erst Mal, dass der Landwirt auf diese Weise auffällt; schon 1994 benötigte ein Biologe Polizeischutz, um dessen Flächen zu betreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KaotiC
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Natur, Bauer, Sack
Quelle: www.tageblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?