20.04.02 01:32 Uhr
 47
 

Knüppel aus dem Sack: Bauer greift Naturschützer an

Sie wollten nur den Bruterfolg von Vögeln erkunden: ein Biologe und drei Naturschutzexperten betraten dazu ein Feld, das der Bauer jedoch mit erhobenem Stock und mit Unterstützung seiner Familie verteidigte.

Als er die vier Wissenschaftler vertrieben hatte, trieb er Bullen auf das Feld. Seine Reaktion ist nicht verständlich: erstens erlaubt die Rechtslage das Begehen der Fläche, und zweitens war er vorher darüber informiert worden.

Es ist nicht das erst Mal, dass der Landwirt auf diese Weise auffällt; schon 1994 benötigte ein Biologe Polizeischutz, um dessen Flächen zu betreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KaotiC
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Natur, Bauer, Sack
Quelle: www.tageblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?