19.04.02 20:33 Uhr
 1.198
 

Logitech bringt die Kamera für Hobby-Spione - Interessante Details

Logitech lässt die Möchtegern 'James Bonds' nicht im Regen stehen. Wie vom Magazin 'PC Games' berichtet, bringt der Hardware-Anbieter eine Digital-Kamera in Scheckkartengröße.

Man kann mit der kleinen Kamera bis zu 52 Bilder schießen und danach via USB auf den PC aufspielen. Die Auflösung der Bilder ist mit 1,3 Megapixel angegeben.

Nette Idee: Während man die Bilder auf den PC spielt, lädt sich der Lithium-Akku der Kamera über den USB-Port wieder auf. Ab Mai 2002 ist die kleine Kamera für ca. 179 Euro erhältlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kamera, Detail, Spion, Hobby, Logitech
Quelle: www.pcgames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europaweit massive Störungen bei Facebook
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfragewerte der AfD brechen ein: Nur noch acht Prozent
Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?