19.04.02 20:17 Uhr
 1.368
 

US-Verteidigungsminister Rumsfeld: USA ist stark genug für zwei Kriege

US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld nährt Spekulationen über einen neuerlichen Krieg gegen den Irak. Er erklärte, die USA seien militärisch durchaus in der Lage zu einem zweiten Krieg parallel zum Einsatz gegen den Terror in Afghanistan.

Das Potential der Feuerkraft der amerikanischen Streitkräfte reiche aus, noch vor Beendigung der 'Search-and-destroy'-Mission gegen El-Quaeda eine weitere kriegerische Auseinandersetzung zu beginnen.

Der Afghanistan-Einsatz binde längst nicht so viel Personal, um eine zweite parallel geführte Mission unmöglich zu machen. Die steigende Gefahr irakischer Massenvernichtungswaffen reduziere ein Ermessen einzuschreiten immer weiter auf Null.