19.04.02 19:32 Uhr
 58
 

Flugzeug aus London in München notgelandet

Eine Boeing der British Airways, gestartet in London mit dem Ziel Abu Dhabi, musste heute in München notlanden.

Auslöser: Der Geruch von Kerosin drang ins Cockpit ein. Die Landung erfolgte jedoch ohne Probleme.

200 Passagiere waren an Bord. Sie stiegen in ein anderes Flugzeug um und konnten die Reise fortsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: its me
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, London, Flugzeug
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?