19.04.02 18:13 Uhr
 17
 

Bundeskunsthalle stellt Pop Art-Kunst von Katz aus

In der Bundeskunsthalle zu Bonn wird vom 9. Mai bis einschließlich 18. August eine Ausstellung stattfinden, die es in Deutschland so noch nie gab.
Insgesamt werden 50 Werke des amerikanischen Künstlers Alex Katz ausgestellt.

Katz ist zu den Pop Art-Künstlern zu zählen, seine Werke weisen einen 'plakativ-realistischen Stil' auf.
Es werden vor allem Porträts, Figurenbilder und Landschaftsbilder zu sehen sein.


WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Art, Pop, Bundeskunsthalle
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?