19.04.02 18:06 Uhr
 10
 

Bremer Woll-Kämmerei modernisiert und baut Personal ab

Die Bremer Woll-Kämmerei kämpft gegenwärtig mit erhöhten Rohstoffpreisen bei geringeren Erträgen: Die Preiserhöhungen beim Einkauf können aus Wettbewerbsgründen nicht an die Spinnereien weitergegeben werden.

Dennoch soll die Produktion modernisiert werden, während das Personal um 110 Personen abgebaut werde. Dies teilte der Vorstand gestern auf der Bilanz-Pressekonferenz mit.

Die Kämmerei, die seit einiger Zeit Mitglied der australischen Elders-Wollgruppe ist, schrieb im vergangenen Jahr rote Zahlen, jedoch will man schon in diesem Jahr wieder Gewinne erzielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Person, Personal, Persona, Modernisierung
Quelle: www.weser-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?