19.04.02 15:04 Uhr
 266
 

Jugendliche klauen Leichenwagen - hintendrin lag eine 70jährige Tote

In Südafrika hat die Polizei zwei Jugendliche verhaftet, die einen Leichenwagen samt 'Ladung' gestohlen hatten.
Der Fahrer des Wagens hatte die Teenager nach dem Weg gefragt, da er sich in der Gegend nicht auskannte.

Die beiden Jugendlichen stiegen zu ihm ins Fahrzeug um ihm den Weg zu zeigen.
Als sie an der Klinik angekommen waren, lud der Fahrer die Leiche einer 70Jährigen in seinen Wagen.
Als er losfahren wollte, startete der Wagen nicht.

Er stieg aus um seinen Arbeitgeber telefonisch über den Defekt des Fahrzeugs zu informieren.
Die Jugendlichen nutzen die Gelegenheit, konnten den Wagen starten und fuhren davon.
Wenig später konnte sie die Polizei aufgreifen.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Leiche, Leichenwagen
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?