19.04.02 13:38 Uhr
 69
 

Steuerfahndung besuchte Party-König Ammer

Mit 4 Polizeibeamten rückte eine Steuerfahnderin Deutschlands Party-König Michael Ammer (Hamburg) in dessen Reihenhaus auf den Pelz.

Zur gleichen Zeit durchsuchten 60 weitere Beamte das Hamburger Interconti und das Atlantic-Hotel.

Grund für dieses Aufgebot? Ammer soll 56.000 Euro an der Steuer vorbeigemogelt haben.
Ammer selbst wollte gestern den Vorwurf weder bestätigen noch dementieren.


WebReporter: mister-security
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Steuer, Party, König
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?