19.04.02 12:53 Uhr
 79
 

Freizeitpark "Fort Fun" im Sauerland von franz. Unternehmer aufgekauft

Der beliebte Freizeitpark 'Fort Fun' im Hochsauerland wurde von dem französichen Unternehmen 'Grévin et Compagnie' übernommen.

Der Freizeitpark erwirtschaftet jährlich sechs Millionen Euro bei ca. 400.000 Besuchern. Wieviel Geld das französische Unternehmen für den Park zahlen musste, ist nicht bekannt.

Grévin et Compagnie besitzt jetzt insgesamt zehn Freizeitparks in Europa.


WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Unternehmer, Freizeit, Sauerland, Sauer, Freizeitpark, Fun
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?