19.04.02 12:16 Uhr
 8
 

Linde: Derzeitiger Ford-Manager demnächst an der Unternehmensspitze?

Nach unbestätigten Medienberichten soll der aktuelle Ford-Manager Wolfgang Reitzle zukünftig nach Wiesbaden beim DAX30-Unternehmen Linde für frischen Wind sorgen.

Grund für diese mögliche Personalentscheidung ist, dass der bisherige Chef des Konzerns, Gerhard Full, zum Ende des Jahres aufhören wird, die Suche nach einem geeigneten Nachfolger aber bisher erfolglos war.

Laut dem deutschen manager-magazin sei eine Berufung Reitzles für das Wiesbadener Unternehmen ein großer Gewinn für das Unternehmen. Nach Informationen des Blattes wollen sich des Weiteren die Hauptgesellschafter Allianz und Deutsche Bank eine Berufung des Ford-Managers anschließen. Von Seiten Linde gab es zu den Berichten bisher allerdings keinen Kommentar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Unternehmen, Manager, Ford
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Commerzbank-Studie sind Wohnungen und Häuser zehn Prozent zu teuer
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer
Deutschlands größter Baukonzern Hochtief würde Mauer zu Mexiko bauen wollen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?