19.04.02 11:31 Uhr
 7
 

Chiphersteller Xilinx macht weniger Gewinn

Der amerikanische Chiphersteller Xilinx hat im vergangenen Quartal weniger Gewinn gemacht. Aber mit 43,4 Mio. Dollar oder 12 Cents je Aktie war das Ergebnis immerhin noch positiv, was bei kleineren Chipherstellern im vergangenen Quartal eher eine Seltenheit war.

Die Erwartungen der Analysten, die lediglich bei 9 Cents je Aktie lagen, konnten mit diesem Ergebnis sogar deutlich übertroffen werden.

Im Vorjahr konnte Xilinx bei einem Umsatz von 407 Mio. Dollar noch einen Gewinn von 19 Cents je Aktie erreichen. Im vergangenen Quartal fielen die Erlöse allerdings auf 273 Mio. Dollar. Auch damit konnten die Erwartungen der Analysten übertroffen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern