19.04.02 11:25 Uhr
 107
 

Philippinische Spielbanken planen Studiengang "Casino"

Nicht nur Poker, Roulette oder Black Jack sollen die Studenten lernen, sondern auch in Themen wie Sicherheit und Buchhaltung eine Ausbildung erhalten. Das planen jedenfalls die Spielbanken der Philippinen.

Sie wollen noch in diesem jahr einen entsprechenden Studiengang einrichten. Noch gibt es kein grünes Licht von den Behörden, und eventuell könnte auch noch die katholische Kirche Einwände erheben.

Die Casinos sind sehr wichtig für die Philippinen. Ein Großteil der Staatseinnahmen entstammt dem Spiel mit dem Glück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KaotiC
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Spiel, Studie, Casino, Studiengang
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karneval: Grüner Winfried Kretschmann nimmt an Froschkuttelnessen-Brauch teil
Düsseldorf: Karnevalswagen zeigt Donald Trump, der Freiheitsstatue vergewaltigt
Studie: Haben Heterosexuelle, Homosexuelle oder Bisexuelle die meisten Orgasmen?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?