19.04.02 10:53 Uhr
 78
 

McDonald's verzeichnet einen Gewinnrückgang von 33 %

McDonald's hat nach eigenen Angaben im ersten Quartal des laufenden Jahres einen Gewinnrückgang von 33 % verzeichnet. Allerdings stieg gleichzeitig der weltweite Umsatz um 2 % auf 3,6 Milliarden Dollar.

Der Gewinnrückgang ist laut Konzernchef Jack M. Greenberg auf Sonderbelastungen im ersten Quartal zurückzuführen. Insgesamt konnte McDonald's vor allem in Deutschland, Frankreich und Großbritannien den Umsatz steigern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
Quelle: www.bbv-net.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?