19.04.02 10:31 Uhr
 62
 

Ist Roxy schuldig? Interaktive Musical-Extravaganz am Broadway

Zum fünften Mal in seiner insgesamt sechsjährigen Spielzeit am Broadway lädt das Musical 'Chicago' am 24. April 2002 zu einem interaktiven Showerlebnis der besonderen Art ins Shubert Theatre.

'Students Live' bietet über 700 Kindern die Möglichkeit eines besonderen Musical-Erlebnisses im Rahmen des 'Education Day'. Auf dem Programm stehen Frage- und Antwort-Stunden mit den Stars von 'Chicago', eine Spezialvorführung der Show uvm.

Im Rahmen eines Scheinprozesses werden die Kinder darüber befinden, ob 'Chicagos' Roxy nun schuldig ist oder nicht. Die 'Court-TV'-Moderatorin Rikki Klieman moderiert, Police Comissioner William Bratton konnte als Keynote-Speaker gewonnen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: aktiv, Musical, Broadway
Quelle: www.playbill.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?