19.04.02 10:31 Uhr
 62
 

Ist Roxy schuldig? Interaktive Musical-Extravaganz am Broadway

Zum fünften Mal in seiner insgesamt sechsjährigen Spielzeit am Broadway lädt das Musical 'Chicago' am 24. April 2002 zu einem interaktiven Showerlebnis der besonderen Art ins Shubert Theatre.

'Students Live' bietet über 700 Kindern die Möglichkeit eines besonderen Musical-Erlebnisses im Rahmen des 'Education Day'. Auf dem Programm stehen Frage- und Antwort-Stunden mit den Stars von 'Chicago', eine Spezialvorführung der Show uvm.

Im Rahmen eines Scheinprozesses werden die Kinder darüber befinden, ob 'Chicagos' Roxy nun schuldig ist oder nicht. Die 'Court-TV'-Moderatorin Rikki Klieman moderiert, Police Comissioner William Bratton konnte als Keynote-Speaker gewonnen werden.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: aktiv, Musical, Broadway
Quelle: www.playbill.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?