19.04.02 10:04 Uhr
 665
 

Sein größter Wunsch ging in Erfüllung: Einmal "live" eine OP erleben

Der Radiosender Bayern 1 hat eine Sendung, die da heißt: 'Wünsche, die mit Geld nicht zu bezahlen sind.' Einen ganz besonderen Wunsch konnte der Sender jetzt einem Mann aus Metzingen erfüllen.

Seit seiner Jugend wünschte sich Franz Wildgruber, einmal 'live' bei einer Operation dabei sein zu dürfen. Die Ilmtalklinik in Pfaffenhofen ermöglichte ihm jetzt, diesen Wunsch Realität werden zu lassen.

Franz Wildgruber durfte bei einer ambulanten Augen-OP zuschauen. Der Patient erklärte sich einverstanden, dass er anwesend sein durfte. Dr. Grasbon der die OP durchführte, erklärte ihm nebenbei die Handgriffe. Begeistert verfolgte der Gast die OP.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schwarze Dame
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: OP, Wunsch
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?