19.04.02 09:37 Uhr
 32
 

3,6 % Tarifabschluss geschafft

Die Arbeitgeber und die IG Bergbau, Chemie und Energie einigten sich auf eine Lohnerhöhung um 3,6 Prozent.


0,3 Prozent der Erhöhung werden in einen Fond eingezahlt, um die Arbeiterlöhne an die Gehälter anzupassen.

Und Herr Schröder hielt die Einigung als: 'wirtschaftspolitisch verantwortbar'

Und wieder ist eine Nullrunde geschafft.