19.04.02 09:37 Uhr
 32
 

3,6 % Tarifabschluss geschafft

Die Arbeitgeber und die IG Bergbau, Chemie und Energie einigten sich auf eine Lohnerhöhung um 3,6 Prozent.


0,3 Prozent der Erhöhung werden in einen Fond eingezahlt, um die Arbeiterlöhne an die Gehälter anzupassen.

Und Herr Schröder hielt die Einigung als: 'wirtschaftspolitisch verantwortbar'

Und wieder ist eine Nullrunde geschafft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bayleys
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tarif
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?