19.04.02 00:32 Uhr
 37
 

Totaler Bildausfall: Kameruns Anhänger wollten Absetzung von TV-Chef

Weil die Fernseh-Übertragung des WM-Vorbereitungsspiels zwischen Österreich und Kamerun nicht richtig klappte, forderten Kameruns Fußball-Fans von Staatspräsident Paul Biya, dass er den Fernseh-Chef Gervais Mendo Ze mit sofortiger Wirkung entlässt.

Die Anhänger des Afrikameisters waren sehr verärgert darüber, dass sie von der Fußball-Partie keine Bilder sehen, sondern wegen eines Satellitenproblems nur den Live-Kommentar hören konnten.

Der Sender CRTV versprach nun eine fehlerfrei Übertragung des nächsten WM-Tests am 17. Mai gegen Dänemark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Chef, Anhänger, Kamerun, Absetzung
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Zu viele Freunde machen depressiv
CDU-Politiker Jens Spahn hält Großstadt-"Hipster" für eine Gefahr
Fußball: Hoffenheim-Trainer kritisiert Mannschaft nach CL-Klatsche als "kopflos"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?