18.04.02 23:37 Uhr
 16
 

Tarifrunde der IG-Metall stagniert

In den Ludwigsburger Verhandlungen bewegten sich die Arbeitgeber immer noch nicht. Mit Stand 22.30 Uhr gab es noch kein Ergebnis. Die Verhandlungen werden fortgesetzt.

Der Chef des Arbeitgeberverbands Südwestmetall, Otmar Zwiebelhofer, hatte am Abend ein neues Angebot angekündigt. Einzelheiten dazu wurden nicht bekannt.

Eine Nachtsitzung zeichnete sich ab. Zuvor hatten sich Zwiebelhofer und IG-Metall-Bezirkschef Berthold Huber mehrmals zu Vier-Augen-Gesprächen getroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grinsebiene
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Metal, Tarif, Metall
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?