18.04.02 23:14 Uhr
 49
 

SPD-Vize aus Lohbrüggen mißbrauchte Schutzbefohlenen

Als Saubermann kam der grauhaarige SPD-Vize aus Lohbrüggen/Hamburg in den Gerichtssaal und wies die gegen Ihn erhobenen Vorwürfe zurück.
Doch die Beweislast war erdrückend.

Einige hundert von ihm selbst fotografierter Jungenfotos fand die Polizei in einer Schreibtischschublade seines Büros.
Dazu die präzisen Angaben eines 19jährigen, der als 16jähriger sexuelle Beziehungen mit dem Angeklagten Burkhard R.(60) hatte.

In der Gerichtsverhandlung bröckelte die Fassade des Saubermannes. Er gab schliesslich alles zu.
R. trat nach dem Urteil (18 Monate auf Bewährung) von allen politischen Ämtern zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mister-security
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: SPD, Schutz, Vize
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?