18.04.02 23:14 Uhr
 49
 

SPD-Vize aus Lohbrüggen mißbrauchte Schutzbefohlenen

Als Saubermann kam der grauhaarige SPD-Vize aus Lohbrüggen/Hamburg in den Gerichtssaal und wies die gegen Ihn erhobenen Vorwürfe zurück.
Doch die Beweislast war erdrückend.

Einige hundert von ihm selbst fotografierter Jungenfotos fand die Polizei in einer Schreibtischschublade seines Büros.
Dazu die präzisen Angaben eines 19jährigen, der als 16jähriger sexuelle Beziehungen mit dem Angeklagten Burkhard R.(60) hatte.

In der Gerichtsverhandlung bröckelte die Fassade des Saubermannes. Er gab schliesslich alles zu.
R. trat nach dem Urteil (18 Monate auf Bewährung) von allen politischen Ämtern zurück.


WebReporter: mister-security
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: SPD, Schutz, Vize
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?