18.04.02 22:44 Uhr
 286
 

Focus ST 170 - die sportlichste Version des Verkaufsschlagers im Test

Die Verkaufserfolge des Focus waren für den Hersteller Ford offenbar der Anlass, sich an vergangene sportliche Modelle, wie den Escort XR3i und den Sierra RS, zurück zu erinnern. Auto Motor und Sport hat jetzt die Sportvariante des Focus getestet.

Das ST im Namen bedeutet 'Sport Technologie' und der Focus ST 170 leistet 173 PS. Äußerlich kommt der Wagen aber überaus dezent daher, lediglich die Speichenfelgen im 17 Zoll Format fallen dem Betrachter besonders auffällig ins Auge.

Geändert sind aber auch weitere Details, wie Scheinwerfer und Kühlergrill. Wer auch einen Heckspoiler möchte, bezahlt zusätzlich. Die Spitze des ST 170 liegt bei 215 km/h und vor allem das hervorragende Fahrwerk vermittelt eine Menge Fahrspaß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Verkauf, Version, Focus
Quelle: www.auto.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?