18.04.02 20:23 Uhr
 155
 

Fast jeden Tag fällt ein Schiff Piraten zum Opfer

Das Anti-Piraten-Zentrum in Kuala Lumpur hat jetzt Zahlen über moderne Piraterie veröffentlicht: Demnach wurden im letzten Jahr 335 Schiffe auf den Meeren angegriffen, davon zehn deutsche.

Seit 1990 hat sich die Anzahl der Fälle verdreifacht, und auch die Brutalität hat zugenommen. Der Sachschaden ist ebenfalls erheblich: Er wird auf jährlich 2,5 Milliarden US-Dollar beziffert.

Viele Schiffsrouten in aller Welt gelten heute bereits als unsicher, am schlimmsten ist die Piraterie aber in Südostasien, wo ausgezeichnet ausgerüstete Banditen ganze Ladungen sozusagen “auf Bestellung“ stehlen.


WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Opfer, Tag, Schiff, Pirat
Quelle: www.weser-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardendeal: Emirates bestellt 36 Airbus-A380
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein
Kaufland muss Hackfleisch wegen Glassplitter darin zurückrufen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?