18.04.02 20:16 Uhr
 76
 

Leipzig: Bahnhof wird zum Forschungslabor

Hobby-Forscher können sich noch bis zum Sonntag im Leipziger Hauptbahnhof an einem der zahlreichen Stände wissenschaftlich betätigen. Denn zur Zeit gastiert dort die 'Science Street' - die Straße der Wissenschaft, genauer gesagt der Geowissenschaft.

Verschiedene Forschergruppen stellen sich vor; außerdem ist der Deutsche Wetterdienst vertreten.
Zum Thema 'Klima, Wind, Wetter' können Schaulustige Experimenten ansehen und auch selbst tätig werden; es gibt außerdem Vorträge.

Highlights stellen sicherlich das Rotorblatt eines Windrades und der Fesselballon dar; beides ist in der Osthalle aufgebaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Leipzig, Forschung, Bahnhof
Quelle: www.lvz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord
Flüchtlingsgegner beschimpft Hamburger Miniatur-Wunderland wegen Gratis-Eintritt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?