18.04.02 19:17 Uhr
 57
 

Kostenlose Bahnfahrt für Sherlock Holmes

Zum Welttag des Buches nächste Woche Dienstag machen die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) allen Hobby-Detektiven ein lukratives Angebot: Jeder, der als Sherlock Holmes verkleidet Bahn oder Bus fährt, braucht nichts zu bezahlen.

Als 'Basisverkleidung' werden karierter Mantel und Hut, Lupe oder Pfeife erwartet.
Diese Aktion zum Buchtag, der unter dem Motto 'Reisewelten - Lesewelten: Spürnasen unterwegs' steht, soll vor allem jüngere Leute wieder zum Lesen bringen.

Zusätzlich gibt es auch noch ein Quiz, bei dem man attraktive Preise gewinnen kann, und es werden Rosen am Willy-Brandt-Platz an Passanten verteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kosten
Quelle: www.lvz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim
Siebziger Jahre: VW kooperierte mit brasilianischer Militärdiktatur
Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?