18.04.02 18:34 Uhr
 1.313
 

Flugzeugunglück in Italien: Neue Infos

Wie SSN bekannt gab, raste am heutigen Donnerstag ein Passagierflugzeug in das Pirelli-Hochhaus in Mailand (Italien). Das Flugzeug, das in das Hochhaus flog, war ein zweimotoriges Kleinflugzeug vom Typ Piper.

Zwischen dem 20. und 25. Stock sollen drei Stockwerke brennen. Das Gebäude hat 30 Stockwerke. In dem Hochhaus ist der Sitz der Regionalregierung der Lombardei.

Der Pilot meinte kurz vor dem Einschlag, dass das Flugzeug außer Kontrolle sei. In der Umgebung des Hochhauses ist alles geräumt worden. Marcello Pera, italienischer Senatspräsident meint, dass das ein Anschlag war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, Flugzeug, Flugzeugunglück
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuss: Euro-Münze mit eingestanzten Nazi-Symbolen entdeckt
Italien: Flüchtlinge helfen bei Suche nach Überlebenden in Hotel nach Lawine
Cem Özdemir wird ultranationalistischen türkischstämmigen Taxifahrern bedroht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Vorsitz stimmt gegen Rausschmiss des umstrittenen Björn Höcke
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt
Ex-Liebhaber von George Michael: "Er war beim Sex immer auf Drogen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?