18.04.02 15:28 Uhr
 313
 

Die Geschichte der Festplatte

Der American Scientist liefert einen Bericht über die Entstehungsgeschichte der Festplatte. Gezeigt wird auch ein Bild der ersten Festplatte, die 1956 von IBM gebaut wurde.
Groß wie ein Kühlschrank fasste der Datenträger gerade 5 Megabyte an Daten.

Diese wurden auf 50 einzelne Platten verteilt, von einem Motor auf 1.200 Umdrehungen beschleunigt, der auch als Antrieb für einen Betonmischer dienen könnte.

Die magnetische Beschichtung wurde in Handarbeit aufgebracht: Eisenoxid wurde in Farbe eingemischt, diese durch einen seidenen Strumpf gefiltert und dann auf die sich drehenden Aluminumscheiben gegossen.


WebReporter: AB_the_diablo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Geschichte, Festplatte
Quelle: www.sigmaxi.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?