18.04.02 13:24 Uhr
 369
 

0190-Abzocke: Wie man sich gegen Rechnungen der Dialer-Betrüger wehrt

Internet-Dialer, die zum Teil Kosten in Höhe von mehreren Hundert Euro verursachen, sind in den letzten Monaten immer mehr angewachsen. Ein Heidelberger Anwalt äussert sich jetzt, wie man gegen Betrugsfälle vorgehen kann.

Das wichtigste ist laut Jan Weber, so der Name des auf Internet- und Computerrecht spezialisierten Anwalts, dass man den strittigen Posten erst mal nicht zahlt.
Mit Hilfe der 0190-Nummer und der RegTP kann man den Anbieter herausfinden.

Mit den Daten kann man versuchen, die Rechnung schriftlich anzufechten. Dabei ist es wichtig, dass 'Anfechtung' und 'Widerrufung' im Schreiben stehen. Zur Beweissicherung sollten Dialer und Screenshots aufgehoben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Betrüger, Abzocke, Rechnung
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?