18.04.02 12:43 Uhr
 48
 

Wohlwollende Zeugenaussage des AMD Chef gegen Microsoft erkauft?

Der Chef des Chip-Herstellers AMD, Jerry Sanders, wehrt sich gegen Vorwürfe der 'gekauften Zeugenaussage'.

Demnach soll Jerry aufgrund einer Zeugenaussage, welche Microsoft im Prozess zugute kam, entlohnt worden sein. Jerry bestreitet diesen Vorwurf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NichtDieMama
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Microsoft, Chef, AMD, Zeuge
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?