18.04.02 11:42 Uhr
 27
 

Djerba-Opfer :15Jährige aufgrund ihrer schweren Verletzungen gestorben

Der letzte Woche in Djerba verübte Terror-Anschlag hat ein weiteres Todesopfer gefordert.
Eine 15-Jährige ist gestern abend aufgrund ihrer schweren Verletzungen in der Lübeck verstorben.

Wie der behandelnde Arzt mitteilte sei dies aufgrund der schweren Verbrennungen zu erwarten gewesen.
Zur Zeit schweben immer noch vier Deutsche in Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Verletzung
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt
Fahrlässige Tötung: Pflegeheimbewohner stirbt nach Verbrühungen in Badewanne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen
Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?