18.04.02 11:43 Uhr
 255
 

New York: Kinder dürfen "Star Wars" schon vor der Weltpremiere sehen

George Lucas hat sich für die Vorstellung seines neuen 'Star Wars'-Streifens etwas besonderes einfallen lassen: New Yorker Kinder dürfen den Film bereits vier Tage vor der offiziellen Weltpremiere sehen.

Kinder, die infolge des Terroranschlags vom 11. September 2001 Angehörige verloren haben, erhalten für zwei Vorstellungen Freikarten. Die dritte Aufführung ist auch für Erwachsene offen, allerdings kosten die Karten 500 bis 1000 Dollar.

Trotzdem ist die dritte Aufführung nahezu ausverkauft. Die Einnahmen kommen als Spende armen New Yorker Familien zugute. Es wird strenge Kontrollen geben, um zu verhindern, dass Raubkopien aus den Kinos geschmuggelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dosenbier
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, New York, Star Wars, Weltpremiere
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert
Neuer Trend in New York: Roher Keksteig
New York: Schauspieler Shia LaBeouf wegen angeblicher Körperverletzung verhaftet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert
Neuer Trend in New York: Roher Keksteig
New York: Schauspieler Shia LaBeouf wegen angeblicher Körperverletzung verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?