18.04.02 11:40 Uhr
 71
 

Trunkenheit am Steuer - Mann hatte 4,82 Promille

Einen rekordverdächtigen Promillegehalt konnte die sächsische Polizei bei einem Mann feststellen, den sie bei seiner Spritztour aus dem Verkehr zogen.
4,82 Promille ergab eine Blutprobe bei dem 'verkehrsuntüchtigen' Fahrer.

Passanten hatten die Ordnungshüter alarmiert, nachdem der Mann durch seine unsichere Fahrweise und das Rammen mehrerer geparkter Autos aufgefallen war.
Auch Verkehrsschilder, die ihm im Weg waren, wurden ohne Zögern dem Erdboden gleich gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Steuer, Promi, Trunkenheit, Promille
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?