18.04.02 10:40 Uhr
 978
 

Tintenstrahldrucker als Alleskönner? - Solarzellen einfach drucken

Wie das Magazin New Scientist berichtet, haben Forscher der Universität Arizona ein Verfahren entwickelt und auch schon demonstriert, mit welchem es mit handelsüblichen Tintenstrahldruckern möglich ist, Solarzellen zu drucken.

Dabei wird eine spezielle 'Tinte' benutzt, welche aus halbleitenden und durchsichtigen Polymeren besteht. Bedruckbar sind eine Vielzahl von Materialien wie Glas, Plastik oder Textilien.

Die Forscher glauben, dass das Verfahren, bei dem mit einer Auflösung von ca. 25 Mikrometern gedruckt werden kann, in etwa fünf Jahren der Allgemeinheit zur Verfügung stehen könnte. Bis dahin arbeiten sie an weiteren Optimierungen.


WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Solar, Solarzelle, Tinte, Alleskönner
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?