18.04.02 10:40 Uhr
 978
 

Tintenstrahldrucker als Alleskönner? - Solarzellen einfach drucken

Wie das Magazin New Scientist berichtet, haben Forscher der Universität Arizona ein Verfahren entwickelt und auch schon demonstriert, mit welchem es mit handelsüblichen Tintenstrahldruckern möglich ist, Solarzellen zu drucken.

Dabei wird eine spezielle 'Tinte' benutzt, welche aus halbleitenden und durchsichtigen Polymeren besteht. Bedruckbar sind eine Vielzahl von Materialien wie Glas, Plastik oder Textilien.

Die Forscher glauben, dass das Verfahren, bei dem mit einer Auflösung von ca. 25 Mikrometern gedruckt werden kann, in etwa fünf Jahren der Allgemeinheit zur Verfügung stehen könnte. Bis dahin arbeiten sie an weiteren Optimierungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Solar, Solarzelle, Tinte, Alleskönner
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-WM: Deutschland scheidet überraschend in Achtelfinale gegen Katar aus
Köln: Rocker-Bandido wegen Abzocke von Rentner festgenommen
Gambia: Abgewählter Präsident leerte angeblich vor Gang in Exil die Staatskasse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?