18.04.02 10:04 Uhr
 86
 

Pottwale vor dem Aussterben bedroht?

Bisher ging man davon aus, dass noch ca. zwei Mio. Pottwale die Weltmeere bevölkern (so lauteten die Zahlen der japanischen Walfanglobby). Jetzt hat Hal Whitehead, britischer Walforscher, herausgefunden, dass gerade mal 360.000 Exemplare noch existieren.

Trotz Fangverbot haben die Japaner weiter gejagt, mit der Begründung, die Tiere würden den Fischbestand gefährden.

Nun haben große Umweltorganisationen wie 'Greenpeace' oder die 'Internationale Walschutzgesellschaft WDCS' Japan aufgefordert, die Jagd nach den Säugetieren sofort einzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Catbytes
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Aussterben
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?