18.04.02 09:59 Uhr
 3
 

Deutsche Bank: Srategische Allianz mit INVESCO

Die Deutsche Bank gab am Donnerstag bekannt, dass man mit der Fondsgesellschaft INVESCO, einem Unternehmen der AMVESCAP-Gruppe eine strategische Allianz eingegangen ist.

Die Partnerschaft sei der erste Schritt beim Aufbau einer führenden offenen Plattform für Investmentprodukte Dritter in der Deutschen Bank. Damit setze man seine Strategie konsequent um, das Angebot auf erstklassige Produkte Dritter auszudehnen, so die Mitteilung der Deutschen Bank weiter.

So will die Bank ihren Privat- und Geschäftskunden die besten extern verfügbaren Investmentprodukte zur Verfügung stellen, und damit das umfassende Investmentangebot ergänzen. Aktuell verbucht die Aktie der Deutschen Bank im XETRA-Handel ein Plus von 0,41 Prozent auf 73,00 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bank, Deutsche Bank
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?