18.04.02 09:02 Uhr
 2.486
 

Neue Insektenart entdeckt: biologisch nicht einzuordnen

In den hohen Bergen Namibias wurde nun ein komplett neues Insekt entdeckt, das man in keine biologische Ordnung (Insektenart) einordnen kann.

Erstmal wurde das Insekt 'Gladiator' getauft, denn das Insekt ist eine räuberische 2,5cm lange Mischung aus Stabheuschrecke und Gottesanbeterinnen. Nach fast 90 Jahren ist erstmals wieder eine neue Insektenart von Nöten.

Die Entdeckung ist laut den Forschern so bedeutend wie 'als würde man heute ein Mammut oder einen Säbelzahntiger finden'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Insekt
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madonna gegen geplanten Film über ihre Karriere: Produzent ist "Scharlatan"
Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic
Türkei empört: Europarat stellt Land nach Referendum unter Beobachtung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?