18.04.02 08:59 Uhr
 778
 

Produzent und Fox sind sich einig: Ally McBeal wird ab Mai eingestellt

Berichten aus amerikanischen Medien zufolge wird die TV-Serie 'Ally McBeal' nun auf Grund von schlechten Zuschauerquoten ab Mai diesen Jahres eingestellt. Dies geht hauptsächlich auf den Abgang Robert Downey Juniors zurück.

Zu diesem Entschluss ist der Sender Fox, der die ehemalig beliebte Serie, die vor einigen Jahren diverse Auszeichnungen erhielt, weiterhin bis zum 20.Mai ausstrahlen wird, nach Absprache mit dem Produzenten gekommen.

Calista Flockhart, die 'Ally McBeal' selbst spielt, hat bereits eine Emmy-Auszeichnung für ihre schauspielerischen Leistungen in der Serie erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mai, Produzent
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es wird eine elfte Staffel von "Akte X" geben
Ex-SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück startet Comedy-Karriere
USA: Schauspieler Jack Nicholson feiert seinen 80. Geburtstag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?