18.04.02 09:30 Uhr
 28
 

WM-Testspiel: Deutschland unterliegt Argentinien

Die ohne zwölf Stammspieler angetretene deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihr WM-Vorbereitungsspiel gegen das ebenfalls stark ersatzgeschwächte Argentinien mit 1:0 verloren.

Vor 54.570 Zuschauern im Stuttgarter Gottlieb Daimler-Stadion erzielte Juan Pablo Sorin (48.) den entscheidenden Treffer für Argentinien in einem verbissen geführten Prestige-Duell.

Mit 1860-Stürmer Martin Max feierte der zehnte Spieler unter Teamchef Rudi Völler in der 83. Minute sein Länderspiel-Debüt.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, WM, Argentinien, Testspiel
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Nord- und Südkorea laufen bei Eröffnung mit einer Flagge ein
Handball: Nationalspielerin klagt an - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?