18.04.02 08:19 Uhr
 643
 

Amerikaner werfen versehentlich Bomben auf kanadische Soldaten

In Afghanistan haben amerikanische Kampfjets mindestens eine 250 Kilogramm schwere Bombe auf eine kanadische Stellung geworfen. Die Kanadier führten wenige Kilometer von Kandahar entfernt ein Manöver durch.

Vier Soldaten starben und zwei schwer Verletzte wurden mittlerweile nach Usbekistan bzw. Rammstein ausgeflogen.

Die kanadische sowie die amerikanische Seite kündigten Ermittlungen an und bedauerten den tragischen Unfall.


WebReporter: tunny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Soldat, Bombe, Amerika, Amerikaner
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?