18.04.02 00:03 Uhr
 109
 

Barbara Streisand gab auf: Penthouse-Wohnung billigst hergegeben

Der Verkauf ihrer Penthouse-Wohnung mit 16 Zimmern, im Stadtteil Manbhattan von New York, war ein Schnäppchen: Barbara Streisand verkaufte ihren Immo-Besitz jetzt völlig entnervt um nur vier Millionen Dollar.

Ursprünglich wollte der Star die tolle Dachgeschoßwohnung in Superlage für zwölf Mio. Dollar loswerden. Vier Jahre lang dauerten mehrere Verkaufsgespräche
mit Interessenten. Kurz vor Abschluß sprangen die meisten ab.

Veto-Rechte der anderen Wohnungseigentümer brachten den Verkauf der Penthouse-Wohnung immer zum Straucheln, denn denen war kein potenzieller Käufer recht.
Mariah Carey z.B. hätte die Wohnung für 10 Mio. gekauft, aber ihr Lebenswandel passte ihnen nicht.