17.04.02 23:04 Uhr
 99
 

Schill: In den 80er Jahren Fotomodell.

Roland Barnabas Schill verdiente sich in den 80er Jahren seine Brötchen als Fotomodell.


Mal für die Jäger-Zeitschrift 'Wild und Hund', mit Schnauzbart und Jägerhütchen.
Ein anderes mal für eine Versicherung mit gleich 3 Kindern auf dem Arm.

Und nicht zu vergessen, eine Werbung die weitsichtig seinem heutigen Amt als Hamburger Innensenator entsprach. Werbung für einen 'Sicherheitskleber'.
Schills Kommentar zu den Jugendsünden: 'Das brachte mehr Geld als Taxifahren'.


WebReporter: mister-security
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: 80er Jahre, Fotomodel
Quelle: www.mopo.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?