17.04.02 22:38 Uhr
 5
 

Broadcom: Verlust im Rahmen der Erwartungen

Der Technologiekonzern Broadcom Corp. legte am Mittwoch die Ergebnisse für das abgelaufene Quartal vor, welche die Prognosen der Analysten übertreffen konnten.

Der Verlust exklusive Abschreibungen und Sonderaufwendungen belief sich auf 21,9 Mio. Dollar oder 8 Cents je Aktie nach einem Gewinn von 18,1 Mio. Dollar oder 6 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Analysten erwarteten einen Verlust von 10 Cents je Aktie.

Die Umsätze fielen auf 238,8 Mio. Dollar nach 310,5 Mio. Dollar im entsprechenden Quartal des Vorjahres. Die Aktie schloss bei 38,76 Dollar und notiert nachbörslich bei 37,64 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Erwartung, Rahmen
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?