17.04.02 22:23 Uhr
 32
 

Bombenalarm im ICE bei Frankfurt

Ein ICE der Bundesbahn wurde auf seiner Fahrt von Berlin nach München kurz vor dem Frankfurter Hauptbahnhof gestoppt.

Nachdem auf der Toilette ein verdächtiger Gegenstand gefunden wurde, mussten die Reisenden den Zug verlassen, da es sich um eine Bombe handeln könnte.

Obwohl sechs Bahnsteige des Frankfurter Hauptbahnhofs gesperrt wurden, kam es zu keinen größeren Behinderungen.


ANZEIGE  
WebReporter: heisehb1
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Frankfurt, Bombe, ICE, Bombenalarm
Quelle: rhein-zeitung.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Sozialsenatorin will Grundsicherung für alle
Liverpool: Gasexplosion - Zwei Tote und mehr als 30 Verletzte bei Häusereinsturz
Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?